Unsere Alm

Auf 1037m Seehöhe erwartet Sie eine wunderschöne Hochalm mit Schneealmpanorama und Zuchtkalbinnen der heimischen Bauern.

Beim Einkehrschwung verwöhnen wir Sie gerne mit Jausenspezialitäten, hausgemachten Mehlspeisen und Eisbechern.

Auf Vorbestellung gibt es Ripperln oder Stelzen aus unserem Holzofen mit Kraut und Erdäpfel.

Die Hütte ist auch sehr gut geeignet für diverse Feiern.

Außerdem haben wir ein Matratzenlager für ca.10 Personen.

Für nähere Informationen stehen wir Ihnen gerne zu Verfügung. Wir freuen uns schon jetzt auf Ihren Besuch!

5/5

Lair Karl (Kater Carlo)

Geboren am 14. Februar 1942 in Langenwang. Nach der Koch/Kellnerlehre im Panhans am Semmering war Karl in der Schweiz, Liechtenstein und Frankreich unterwegs. Zwischendurch kreuzte er mit der Holland-Americanline quer über die Weltmeere. Dort war er Chef de Partie in der Küche und später im Service Maitre de Hotel. Seinen krönenden Abschluss feierte er als Hoteldirektor in Liechtenstein. Danach war er noch einige Jahre mit dem Bus und als Skilehrer unterwegs, bis er 1978 beschloss auf der Lammeralm mit Traudl die Gifthütte zu errichten.

Waltraud Lair

Geboren am 4. April 1958 in Langenwang. Nach der Haushaltungsschule in Bruck besuchte sie die Krankenpflegeschule in Graz. Im Jahre 1978 lief ihr der Kater Karlo über den Weg. Und das Unheil (Glück) nahm seinen Lauf. Möchte noch betonen, daß Servieren und Kochen das Letzte war für mich! Aber wenn man will geht alles. Geheiratet haben wir 1979.

Nina Lair

Geboren am 7.8.1988 in Bruck/Mur. Ursprünglich wollte Nina immer Konditorin oder Schirennfahrerin werden. Da aus der Schikarriere wegen einiger Verletzungen nichts wurde, beschloß Nina eine Lehre auf der Gifthütte anzufangen. Im Sommer geht sie zu einem Partnerbetrieb. Im November 2008 ist sie ausgelernt und hat vor die Hütte einmal zu übernehmen.

©  2020 – Falkensteinalm Made with 💚 allesgutleben.at
Almfest auf der Falkenstenalm 2020

Abgesagt

Danke für Ihr Verständnis und bleiben Sie Gesund.